Logo Altfrid-Gilde Essen

„Du bewegst Kirche”

Drei kurze Worte mit scheinbar simplem Inhalt.
Sie machen Mut, denn sie geben Hoffnung auf Veränderung. Und sie nehmen in die Pflicht: nicht bei irgendwem, nicht bei allen anderen, sondern explizit bei jedem Einzelnen. Sie sprechen direkt an. Sie fordern zum Handeln auf. Sie fordern, Eigenverantwortung zu übernehmen und Position zu beziehen. Und sie ermutigen dazu, diese Position auch zu bekennen.

Um dies heutzutage als katholischer Christ tun zu können, ist es wichtig, sich seiner eigenen Überzeugung sicher zu sein. Zu wissen, wo und wofür man steht.

Bei unseren monatlichen Treffen wollen wir uns in Vorträgen, Diskussionen und Gesprächen mit diesen Themen auseinandersetzen. Uns und unser Christsein zu beleuchten und zu bestärken, soll zu den inhaltlichen Schwerpunkten zählen. Auch Gedanken zum Verhältnis von Kirche und Gesellschaft werden eine wichtige Rolle spielen. Und natürlich darf die eine oder andere Feier nicht im Kalender fehlen.

„Du bewegst Kirche“ – das ist das Leitthema unseres Freundeskreises für die kommenden zwei Jahre. Ich freue mich darauf und ich lade herzlich ein, dabei zu sein!

Wenn Sie Interesse haben, uns kennenzulernen und an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Sie sind herzlich willkommen.

Ansgar Rebbelmund

Vorsitzender der Altfrid-Gilde Essen

rebbelmund[at]er-architekten.de

Du bewegst Kirche Leitsatz der Altfrid-Gilde Essen

Neuigkeiten und Infos

6. Juni 2016

Kirchenräume im Wandel – 
Wandel gestalten
Dr. Herbert Fendrich, Bischöflicher Beauftragter für Liturgie und Kunst
Alexander Eberle, Aalto Chorleiter, Initiator des ChorForums Essen e. V.
ChorForum, Fischerstr. 2-4


10. - 12. Juni 2016

Cartellversammlung in Schwerin


4. Juli 2016

Patientenverfügung aus bioethischer Sicht
Dr. Arnd May, Bioethiker
Ruhrturm


Mehr zu den aktuellen und folgenden Veranstaltungen finden Sie hier:

Veranstaltungen der Altfrid-Gilde Essen

Willkommen im Cartell Rupert Mayer Mitgliederbereich

Anmelden